Die Haltung - Miezhaus.info

Yoshi greift nach einer Feder

Die Haltung

Wichtig für ein gesundes und langes Katzenleben ist die richtige und artgerechte Haltung durch ihren Besitzer. Dieser sollte sich bereits im Vorfeld ausreichend über die Haltungsbedingungen von Katzen informieren, denn es gibt einige wichtige Punkte die beachtet werden müssen, damit sich im Haushalt keine Gefahren für den neugierigen Vierbeiner auftun.

Wohnungshaltung oder Freigang?

Diese Frage stellt sich jedem zukünftigen Katzenhalter. Holt man sich eine Katze vom Züchter, geben diese dem neuen Besitzer meist schon vor, ob die Katze überhaupt Freigang haben darf...

Ernährung

Der Hauptbestandteil einer artgerechten Katzennahrung sollte aus Fleisch bestehen. In der Natur fressen Katzen Beutetiere, mit Fell, Knochen und Innerreien samt Magen- und Darminhalt, der meist aus vegetarischer Nahrung, wie Körnern oder Beeren besteht...

Spielzeug

Gerade Katzen, die in reiner Wohnungshaltung leben, müssen ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten vorfinden können, damit sie sich nicht langweilen...

Kastration/Sterilisation

Die Kastration bzw. Sterilisation ist für Katzen mit Freigang ein Muss. Es gibt zwar keine gesetzlichen Regelungen, aber dafür gibt es genug unkastrierte Katzen, die sich unkontrolliert vermehren und die Tierheime zum überlaufen bringen oder draußen verwahrlosen...

Krankheiten

Die unter Katzen am häufigsten verbreitete Krankheit ist der Katzenschnupfen. Katzen sollten nach der Grundimmunisierung als Jungtiere einmal jährlich gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft werden. Bei Freigängern empfiehlt sich zudem eine Impfung gegen Tollwut, auch wenn diese in Deutschland nur noch sehr selten bis garnicht vorkommt...

Gefahren

Katzen sind sehr intelligente Tiere, aber sie können Gefahren, die im Haushalt lauern, nicht unbedingt immer als solche einschätzen...